Beleuchtete Tastatur Vergleich

Die besten beleuchteten Tastaturen im Vergleich 2017

Computerspieler wissen wovon hier die Rede ist. Die Rede ist von der beleuchteten Tastatur, auch Illuminated Keyboard genannt. Doch nicht nur Gamer können von einer beleuchteten Tastatur profitieren.

Jeder kennt die Situation: Man sitzt Abends am Computer, das Licht ist ausgeschaltet und man sieht kaum noch die Hand vor den Augen. Schnell vertippt man sich und das sitzen am Computer kann schnell nervig werden. Besonders Studenten, die oft bis tief in die Nacht am Computer sitzen und büffeln, können ein Lied davon singen. Der Bildschirm leuchtet zwar hell, doch nicht jede Tastatur verfügt über eine integrierte Beleuchtung.

Eine beleuchtete Tastatur ist nicht nur entspannender für die Augen, sondern auch viel komfortabler beim Arbeiten. Kein Wunder, dass laut einigen Technikportalen wie Heise, Laptops mit eingebauter beleuchteter Tastatur immer beliebter werden. Intelligente Notebooks, wie das MacBook Pro erkennen dank eines Lichtsensors, ob es hell oder dunkel ist. Somit wird die Beleuchtung automatisch an- oder ausgestellt.

  • Beleuchtete Tastatur

  • PreisPreis
  • TestergebnisTestergebnis
  • TypTyp
  • kompatibel mitkompatibel mit
  • programmierbare Tastenprogrammierbare Tasten
  • BeleuchtungBeleuchtung
  • zum Testzum Test
  • Razer DeathStalker
  • razer-tabelle
  • Preis99,90 €
  • Testergebnis
  • TypUSB-Tastatur
  • kompatibel mitWindows / Max OS X
  • programmierbare Tasten
  • Beleuchtung
  • zum TestTestbericht

Worauf sollte man beim Kauf einer beleuchteten Tastatur achten?

Wie bei allen technischen Geräten, gibt es auch bei der beleuchteten Tastatur verschiedene Hersteller und Preisklassen. Je nach Nutzen, sollte man natürlich immer das Preis-Leistungs-Verhältnis im Auge haben.

71SLiPMxK0L._SL1500_Vor einigen Jahren nutzten hauptsächlich Computerspieler eine beleuchtete Tastatur. Diese lagen meist in der höheren Preisklasse (> 100€). Mittlerweile gibt es jedoch auch einige preiswertere Modelle, die ihren Zweck voll und ganz erfüllen. Erwähnenswert ist hierbei die Trust eLight, die ein guter Einsteiger unter den beleuchteten Tastaturen ist. Mit der Trust eLight Tastatur können Sie bequem Ihre Arbeit im Dunkeln fortsetzen, ohne das Licht für den ganzen Raum anschalten zu müssen. Eine angenehme Beleuchtung sorgt dafür, dass die Zeichen auf ihrer Tastatur stets lesbar bleiben.

Ebenso gibt es auch beleuchtete Tastaturen in der höheren Preisklasse (> 100€), die natürlich über mehrere Funktionen, wie freiprogrammierbare Tasten oder über ein Display verfügen.

Allseits bewährt sind beleuchtete Tastaturen der Firma Logitech. In diversen Beleuchtete Tastatur Tests werden Logitech Tastaturen immer als empfehlenswert bewertet. Die meisten beleuchteten Tastaturen bieten auch die Möglichkeit, die Helligkeit der Beleuchtung zu verstellen.


Eigenschaften beleuchteter Tastaturen

Wie bereits erwähnt, lässt sich die Beleuchtung bei vielen Illuminated Keyboards auch manuell ausschalten. Andere beleuchtete Tastaturen verfügen über einen Lichtsensor, der erkennt, ob es hell oder dunkel ist. Je nach Modell, lässt sich auch die Lichtstärke der Beleuchtung einstellen. Energiesparer dürfen aufatmen!

Abschließend lässt sich sagen, dass eine beleuchtete Tastatur nicht nur für Gamer von Vorteil sein kann. Gute beleuchtete Tastaturen gibt es in jeder Preisklasse, wie man bei Beleuchtete Tastatur Testberichten sehen kann.


Beleuchtete Tastatur für Gamer

Da viele Gamer oft in der Nacht spielen, ist eine beleuchtete Tastatur natürlich enorm von Vorteil. Man kann blitzschnell reagieren, ohne erst auf die Tasten starren zu müssen. Ein dunkles Ambiente ist für viele Computerspieler ein wichtiges Kriterium. Ein helles Zimmer, könnte das Spielen unattraktiver machen. Also ist es kein Wunder, dass eine beleuchtete Tastatur ein must-have für jeden PC-Zocker ist. Ein besonders beliebtes und günstiges Modell ist die Sharkoon Skiller Pro.